FIA F1 – Räikkönen Freitags-Schnellster in Bahrain

Kimi Räikkönen schloss den ersten Trainingstag zum Grand Prix von Bahrain auf seinem Lotus als Schnellster ab, allerdings gerade mal drei Hundertstel einer Sekunde schneller als Mark Webber.


Sebastian Vettel war Drittschnellster vor Fernando Alonso und Paul di Resta. Felipe Massa, der am Morgen noch Schnellster war, leistete sich einige Fehler und war am Ende lediglich Sechster vor Romain Grosjean und Adrian Sutil.

Den vollen Bericht zum GP von Bahrain gibt es in P1Mag-eZine 02/2013, ab Mittwoch, dem 24. April downloadbar.

Advertisements