Hamilton holt erste Pole der F1-Saison

Lewis Hamilton holt in Melbourne die erste Pole Position der Saison 2012 mit einer verblüffenden Bestzeit von 1:24.922. Teamkollege Jenson Button komplettiert die vorderste Startreihe für Mclaren.


Buttons Zeit von 1:25.074 war 2/10 schneller als die des drittplatzierten Romain Grosjean, der mit einer Runde in 1:25.302 brillierte. Mark Webber wird dem Lotus-Piloten mit der Zeit von 1:25.651 in der zweiten Startreihe Gesellschaft leisten. Startreihe drei wird weltmeisterlich, Sebastian Vettel (1:25.668) auf P5 und Michael Schumacher (1:25.336) auf P6. Ferrari im Tief: Fernando Alonso wurde nach einem Abflug auf P12 gewertet, Felipe Massa auf P16. Kimi Räikkönen blieb bei seinem Comeback in Q1 hängen.

Advertisements