Der Held vom Sachsenring und 632 Überholmanöver

Man kann Dani Pedrosa nur für seinen unablässigen Siegeshunger bewundern. Kaum ist er von einem Bruch des Schlüsselbeins halbwegs genesen, schon steigt der schmächtige Spanier wieder aufs Bike und fährt in einem spannenden und hart umkämpften Großen Preis von Deutschland am Sachsenring einen grandiosen Sieg gegen die Weltelite heraus.

Apropos spannenden Rennen und hartem Wettbewerb: Die Formel 1-Weltmeisterschaft ist noch nicht bei Halbzeit angelangt, da haben Satistiker bereits 632 Überholvorgänge seit Einführung der verstellbaren Heckflügel und des Konzepts der schnell verschleißenden Reifen. Wir haben da ein paar recht bemerkenswerte Daten für Sie, wie man Action auf der Piste anhand von Zahlen definieren kann.

Und natürlich haben wir wieder eine bekömmliche Zahl an Rennberichten und News aus aller Welt für Sie zusammengetragen, teilweise von Rennserien, von denen unser Mitbewerber wahrscheinlich noch nie gehört haben.

Sie können P1Mag in der Ausgabe 25 KOSTENFREI herunter laden, indem Sie HIERanklicken.

Advertisements