WM-Siegertypen: Bradl, Krumm und Luhr + Super-TV-Wochenende

Es war mal wieder ein Wochenende mit reichlich Motorsport. Und aus deutscher Sicht gab es viel Erfreuliches zu berichten. Leider auch etwas sehr Unerfreuliches.

Wenn nach einem WM-Lauf die deutsche Hymne zu hören, muss nicht mehr zwangsläufig mit Sebastian Vettel zu tun haben. Stefan Bradl hat am Sonntag in Barcelona die die vertrauten Klänge nach dem Sieg in der Moto2 erschallen lassen, wenige Stunden später taten es ihm Michael Krumm und Marcus Luhr beim GT1-WM-Lauf in Silverstone gleich und stemmten anschließend die legendäre Tourist Trophy in die Höhe.

Wir berichten in Ausgabe 19 über fast 100 Seiten über tollen, sportlich ausgetragenen Motorsport, dazu haben wir das TV-Programm für das bevorstehende Wochenende mit Übertragungen vom Formel 1 Grand Prix von Kanada, den 24 Stunden von Le Mans, dem britischen Motorrad Grand Prix erstellt sowie ADAC GT Masters.

Ausgabe Nr. 19 ist als KOSTENLOSER Download HIER erhältlich

Advertisements