#Moto GP : Lorenzo gewinnt verrückten Heim-GP


Jorge Lorenzo gewinnt seinen Heim-Grand Prix in Jerez nachdem Valentino Rossi und Casey Stoner ineinander krachten und der führende Marco Simnocelli aus eigener Schuld stürzte. Dani Pedrosa machte, zur Freude der über 123.000 Zuschauer auf den Rängen, mit P2 daraus einen spanischen Doppelsieg. Der letzte Podestplatz ging an Nicky Hayden und Rosi schaffte es sogar noch in die Top 5

Advertisements