Hexis AMR siegt zum Auftakt


Nachdem Maxime Martin und Fred Makowiecky noch das Qualifying Rennen mit dem Marc VDS Ford GT gewonnen hatten, holten im Hauptrennen Clivio Piccione und Stef Dusseldorp beim Saisonauftakt der GT1-WM im Yas Marina Circuit den Premierensieg für das Hexis AMR Team im Aston Martin DB9


Nachdem der Führende Fred Makowiecky mit seinem Marc VDS Ford GT in der Boxengasse in den Sumo Power Nissan GTR von Ricardo Zonta gekracht war und und die Hexis-Mannschaft ihrersetis einem fantastischen Boxenstopp absolvierte, verteidigte Ex-Formel 3-Pilot Stef Dusseldorp die Führung gekonnt gegen den drängelnden Richard Westbrook im JRM-Nissan. Markus Winkelhock eroberte mit Marc Basseng bei seiner GT1-Premiere mit P3 einen Podestplatz.

Advertisements