Button Schnellster zum Auftakt in Melbourne


Mark Webber war in der allerersten Trainingssitzung der Formel 1-Saison Schnellster mit einer Runde in 1:26:831 rund um den Albert Park und überbot damit in letzter Minute die bis dahin geltende Bestzeit von Weltmeister Sebastian Vettel von 1:27:158. Fernando Alonso (Ferrari), Nico Rosberg (Mercedes) und Rubens Barrichello (Williams) komplettierten die Top 5.

In der zweiten Sitzung gelang Jenson Button die Tagesbestzeit in 1:25.854, 132/1000 vor Lewis Hamilton (beide McLaren). Fernando Alonso, Sebastian Vettel und Mark Webber komplettierten diesmal die Top 5.

Advertisements