Ferrari präsentiert den F150


Ferrari hat die neuste Waffe im Kampf um den WM-Titel, den  F150, heute morgen in Maranello der Öffentlichkeit vorgestellt. Unter den Augen von FIAT-Präsident John und dem CEO von Hauptsponsor Santander-CEO, Emilio Botin, wurde der neueste Monoposto der Scuderia  enthüllt. Am Nachmittag soll Fernando Alonso den Roll-Out des F150 in Fiorano vornehmen, Felipe Massa darf Tags darauf erstmals ans Steuer des neuen Renners. Den Testauftakt im spanischen Valencia am 1. Februar nimmt Alonso in Angriff, Massa ist ab 3. Februar dran.

Advertisements