Jenson Button wird 31

Jenson Button, 2007 19/01/1980, Jenson Alexander Lyons Button wird im englischen Frome geboren.

Jenson Button debütierte im Jahr 2000 für das damalige Topteam Williams, nach einer Zwischenstation bei Benetton landete er schließlich beim BAR-Honda-Werksteam. 2006 gewann der Brite in Ungarn den ersten Grand Prix für die Japaner. Im letzten Saisondrittel sammelte er sogar mehr Punkte als alle anderen Fahrer. 2007 startete er als Geheimfavorit in die Saison, doch schlussendlich endete das Jahr mit gerade mal vier WM-Punkten und einer herben Enttäuschung, es folgte die Katastrophensaison 2008 mit dem unterlegenen RA108 und der Ausstieg von Honda. Seine große Stunde schlug dafür 2009, als Ross Brawn das Team Honda im Wege eines Management-Buyout abkaufte und der Rennstall prompt zum ersten Mal die Kosntrukteurs-WM errang und Jenson in jenem Jahr Weltmeister wurde. Happy Birtday, Jenson.

Advertisements