Motorsport im TV

Pünktlich zum ersten Wochenende des Jahres mit reichlich Motorsport rund um die Uhr, bringt P1Mag eine umfassende Übersicht auf alle Motorsport-Sendungen im TV auf 5 (FÜNF!) DINA A4 Seiten. Ausgabe 08 ist kostenlos downloadbar unter www.p1mag.de. Plus ein besonderer Tipp!

Der besondere TV-Tipp: Der Kurzfilm „Rendezvous“ am Dienstag, dem 30.3.2010, auf RTL Crime. Im Original „C’était un rendez-vous“ betitelt, stammt der Streifen von Claude Lelouch, dem 1966 mit „Ein Mann und eine Frau“ (zwei Oscars) der Durchbruch gelungen war.

Wer ihn noch nicht gesehen hat: Da rast ein Auto (vom Sound her eine Ferrari 275 GTB) in aller Herrgottsfrühe an einem Augustmorgen des Jahres 1976 in einer Irrsinnsfahrt durch Paris, prescht über rote Ampeln, donnert durch den Gegenverkehr und jagt mit quietschenden Reifen über Boulevards und durch schmale Sträßchen. Sieben Minuten und 52 Sekunden dauert die Fahrt vom Tunnelausgang an der Porte Dauphine, über den riesigen Kreisverkehr am Arc de Triomphe, die Champs-Elysées hinunter, an den Tuillérien entlang, durch den Louvre, vorbei an der Oper und an Pigalle hinauf auf den Montmartre bis vor die Stufen zum Portal der Kirche Sacré Coeur. Ein Wahnsinn, wenn man bedenkt, dass tagsüber für diese Strecke mit dem Auto durchaus eine Stunde einkalkuliert werden sollte.

Wermutstropfen: Der kultige Kurzstreifen läuft – dem ambiente der Handlung getreu um  7:20 Uhr morgens…

Advertisements